ist eine Wiener Band, die traditionelle und moderne westafrikanische Musik mit mitreißenden afrokaribischen Rhythmen verbindet. Sie überrascht durch ihren Facettenreichtum, denn bei ihren Konzerten nimmt Petaw Band ihr Publikum auf eine Reise mit, die sowohl Gelegenheit zum frenetischen Tanzen bietet als auch zur kontemplativen Innenschau anregt.Unter Beweis gestellt hat Petaw Band ihre Anziehungskraft auf einigen der repräsentativsten Festivals der Weltmusik Österreichs (Afrika Tage, Kasumama, Lange Nacht der Weltmusik) und in verschiedenen Veranstaltungslokalen in Österreich. Im Juni 2018 präsentierte Petaw Band ihre zweite EP Petaw II.“Petaw” ist Wolof und bedeutet Kaurimuschel. Petaw Band versteht Musik als Medium der Tradierung von Botschaften, kulturellem Erbe und Lebensgefühl und agiert als Bindeglied zwischen Kontinenten, Musikrichtungen und Individuen. Die Vielfältigkeit von Petaw Band speist sich aus dem jeweils persönlichen Erfahrungsschatz, Talent und Können der Musiker aus Afrika, Europa und Lateinamerika. Die tiefgängigen und gleichzeitig leichtfüßigen Kompositionen von Mansour, westafrikanische und lateinamerikanische Rhythmen und jazzige Harmonien verschmelzen zu einem Klangerlebnis, das seinesgleichen sucht.

Facebook